• Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

(Copyright) ALL RIGHTS RESERVED, goes :art 2019

Matter and Lightness. Transmediale Kunst

February 21, 2017

Verfasst von Diana Smaczynski

 

Der Kunstraum Niederoesterreich präsentierte am 16.02.2017 den zweiten Teil der Ausstellung der Transmedialen Kunst Matter and Lightness, nachdem die Eröffnung des ersten Teiles Lightness and Matter am 19.01.2017 ein Erfolg war.

 

Interview mit Brigitte Kowanz, Exhibition Lightness and Matter (Teil 1)

 

Die Abteilung Transmediale Kunst präsentiert anlässlich des 20-jährigen Jubiläums, Arbeiten aus dem Kraftfeld der Klasse. Strukturell liegt der Ausstellung ein imaginäres Dreieck zugrunde: Arbeiten von Lehrenden, Studierenden und AbsolventInnen wurden von Kunstbiennaleteilnehmerin und Professorin Brigitte Kowanz sowie dem Künstler und Lehrendem Peter Kozek zusammengestellt.

 

Exhibition view, matter and lightness. photo (c) global:artfair

 

Exhibition view, matter and lightness. photo (c) global:artfai

 

Ein Performance- Programm und ein Musik-/Sound- Programm fungieren als Übergans-Link zwischen den beiden Ausstellungsschwerpunkten.

 

Während der erste Teil der Ausstellung vermehrt den Fokus auf Licht, Sanftheit, Luftigkeit und Transzendenz setzt, nimmt der zweite Teil eher konkretere Form an. Materialität, Plastizität, Raum- und Zeitbezogenheit mit Schwerpunkt auf Performancekunst steht im Vordergrund des zweiten Teils der Ausstellung.

 

Sebastian Köck & Magdalena Forster, Eine Stadt mit C, Performance. Photo (c) global:artfair

 

Valentin Hessler, Nationaler Widerstand feat. Wo stehst du?, Performance. Photo (c) global:artfair

 

Der Bezug zur Bildhauerei, aus jenem Bereich die Abteilung Transmediale Kunst hervorgegangen ist, ist immer noch in vielen Arbeiten spürbar und kommt etwa in den raumbezogenen Arbeiten von Diana Barbosa Gil und Valentin Hessler, bei Suchart Wannaset, Nikolaus Gansterer oder Hermanus Hendrick De Jongh zum Ausdruck.

 

Die Ausstellung ist bis 22.04.2017 im Kunst Raum Niederoesterreich.

 

 Thekla Kaischauri, Office Girl: Shimmers of Misery, 2016. Photo (c) global:artfair

 

 

Verfasst von Diana Smaczynski

 

 

Matter and Lightness

Kuratiert von: Brigitte Kowanz & Peter Kozek

 

Ausstellung, Performances, Soundinterventionen

Mit Beiträgen von Absolvent_innen, Studierenden und Lehrenden der Transmedialen Kunst

 

Kunstraum Niederoesterreich

Herrengasse 13
A-1014 Wien

 

www.transmedialekunst.com

 

Programm

 

Photos: global:artfair / Jesus Rivero

Please reload

:art

blog

magazine

Featured Posts

Text, photography, and time-based media in the artistic practice of Gabi Stamate

June 23, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

February 24, 2018

Please reload

Archive
Please reload