• Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

(Copyright) ALL RIGHTS RESERVED, goes :art 2019

:art talks

Brigette Kowanz

Light Installation

Photo © global:artfair

lightness and matter

Kunstraum Niederoesterreich

Art Talk mit Brigitte Kowanz


Ausstellung, Performances, Soundinterventionen

Kurator_innen:

Brigitte Kowanz, Peter Kozek

Als  Subtext   dieser   Ausstellung   schwingen   Fragen   nach   dem   Woher   und   Wohin   des Kunstfelds  mit.  Als  Brigitte  Kowanz vor  20  Jahren die  Bildhauereiklasse  an  der  Universität für angewandte Kunst übernahm, die kurz danach zur Abteilung Transmediale Kunst wurde, war diese Ausrichtung  eine  Sensation.  Endlich  wurden  die  engen  Fächergrenzen  gesprengt und  die Künstler_innen konnten ihre  Form frei wählen.  Diese  Entwicklung  war  damals unausweichlich und wurde in Folge von zahl reichen anderen Kunstklassen durchlebt. Heute ist  vielerorts  wieder  ein stärkeres  Interesse  an  der  Rückkehr  zu  einzelnen  Sparten  und  Disziplinen  zu  beobachten.  Kann es  sein,  dass  die große Offenheit  zu  einem Gefühl  der Verlorenheit führt?

Strukturell liegt der  Ausstellunge in imaginäres  Dreieck zu  Grunde:  Lehrende,  Studierende und Absolvent_innen  zeigen  ihre  Arbeiten.

Doch diese  Struktur ist durchlässig,  denn  aus Studierenden   werden Absolvent_innen,   aus Absolvent_innen   Lehrende.   Was   bleibt,   ist  Kontext und Einfluss  einer  Abteilung: die Transmediale   Kunst an der Universität für angewandte Kunst.

 

PRESSETEXT

 

Video Producer

global:artfair

Kunst und Medienagentur
 

Director and Editor
Jesus Rivero
Moderation and Production

Diana Smaczynski

Thanks to

KUNSTRAUM NIEDEROESTERREICH

http://www.kunstraum.net/de


Alle von uns abgebildeten Werke unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.
Wir besitzen keine Rechte an den Werken.

Photo  (Hintergrund)

lightness and matter

exhibition view,  © global:artfair