• Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

(Copyright) ALL RIGHTS RESERVED, goes :art 2019

Interview with Isidora Krstic

 

Installation: Der Riese, ein Zeichner und eine schöne Landschaft
Volkskunde Museum Wien
(Di, 19.01.2016 – So, 31.01.2016)

Bei der ortsbezogenen Installation handelt es sich um Isidora Krstic’ Masterarbeit im Rahmen der Studienrichtung „Art and Science“ an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Die Kontextualisierung der Arbeit in den Räumlichkeiten des  Volkskundemuseum Wien ist Teil des Konzepts.
Zentrales Motiv der Arbeit ist ein Mythos, der im sechzehnten Jahrhundert während Ferdinand Magellans Suche nach einem Seeweg gen Westen zu den „Gewürzinseln“ (die indonesische Inselgruppe Molukken) entstand. Dabei gelangte ein von Antonio Pigafetta aufgezeichneter Bericht über ein in Patagonien lebendes Volk von Riesen nach Europa, der dort für zweieinhalb Jahrhunderte zirkulierte.

Die Arbeit hebt die Wichtigkeit von Mythen in Hinblick auf die Konstruktion von Erzählungen und Sinngebung hervor. Anhand von verschiedenen Materialien wie Zitaten, Karten und Objekten, stellt die Künstlerin historische und gegenwärtige Berichte einander gegenüber. Dabei möchte sie Einblicke in unterschiedliche visuelle Repräsentationsmethoden geben und darstellen, wie diese anhand von Erwartungen, speziellen Motiven und Wünschen der jeweiligen Entstehungskultur verändert werden.

Isidora Krstic, geboren 1987 in Belgrad, lebt und arbeitet in Wien seit 2012. Studium der Malerei an der Fakultät für Bildende Kunst in Belgrad (2005-2011), Masterstudium Art & Science an der Universität für Angewandte Kunst in Wien (2012-2016). Ausstellungen in ganz Europa seit 2008, unter anderem in Istanbul, Amsterdam, Brüssel, Basel, Berlin, Budapest und vielfach in Wien, Italien und der Tschechischen Republik. Sie ist Mitbegründerin des U10 Art Space in Belgrad.

(Text by Austrian Museum pf Folk Life and Folk Art)

PRODUCTION

Director
Jesus Rivero
Artistic Director & Editor
Magdalena Winkler
Photography
Zuzana Melichar

Music courtesy of Suplex (35) Kommodor-Siametric / If there is light
http://www.suplex.mx/index.html

"Thanks to
the Austrian Museum of Folk Life and Folk Art"

 

"A special thanks to Herbert Justnik, curator of the Folk Life and Folk Art Museum"


http://www.volkskundemuseum.at/

© producer
global:artfair – Post Contemporary Art
http://www.global-artfair.com/

Alle von uns abgebildeten Werke unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.
Wir besitzen keine Rechte an den Werken

 

 

artist talks

Isidora Krstic  2016

Projektion & Transparent-Papierblatt

Foto: ©  Zuzana Melichar /  global:artfair